Suche

Projekt-News

SPattern Workshop 2010 in Krakau

Der zum vierten Mal stattfindende Workshop "Secure systems methodologies using patterns" (SPattern 2010) wird vom 15. - 18. Februar 2010 in Verbindung mit der "International Conference on Availability, Reliability and Security" (ARES 2010) in Krakau abgehalten. Der Workshop wird von Prof. Pernul und Prof. Fernandez organisiert und ermöglicht es Forschern aus aller Welt die neuesten Ergebnisse im Bereich Security Patterns zu diskutieren.



SPattern Workshop 2009 in Linz

Prof. Pernul organisiert zusammen mit Prof. Fernandez den Workshop zu „Secure systems methodologies using patterns“ (SPattern ’09). Der Workshop ermöglicht es Forschern aus aller Welt die neuesten Ergebnisse auf dem Gebiet der Security Patterns und verwandten Disziplinen vorzustellen.Der zum dritten Mal stattfindende Workshop wird in Verbindung mit der 20. Konferenz zu „Database and Expert Systems Applications“ (DEXA 2009) vom 31. August – 04. September 2009 in der Kulturhauptstadt Linz abgehalten.



CONCEPTNET GmbH und Universität Regensburg kooperieren in 900.000 Euro-Projekt

Das vom Bayerischen Wirtschaftsministerium im Zuge der High-Tech-Offensive geförderte Projekt umfaßt die Entwicklung einer Referenzlösung für mittelständische, kleine und kleinste Unternehmen zum gesicherten und kostengünstigen Datenaustausch durch Nutzung von zu erforschenden allgemeingültigen Sicherheitsmustern (Patterns). Im engen Verbund von Wissenschaft und Praxis werden die beiden Projektpartner, die Universität Regensburg mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik I unter Leitung von Prof. Pernul und die CONCEPTNET GmbH nahezu drei Jahre an dem Vorhab




Kurz-Beschreibung

Projekt Akronym:

SecPat

Projekttitel:

Security Pattern für IT-Infrastrukturen

Förderer:

Bayerisches Wirtschaftsministerium

Programm:

High-Tech-Offensive Bayern

Ziel:

Sicherheit im Geschäftsdatenaustausch

  • Sichere Übertragung strukturierten Geschäftsdaten vom Sender zum Empfänger mit Schutz vor unbefugtem Zugriff durch Dritte
  • Kommunikationsnachweise auf Sender- und Empfängerseite
  • Überprüfbare Integrität der Daten

Ziel ist der Aufbau einer Produktfamilie, die in unterschiedlichen Versionen eine sichere Kommunikation ermöglicht und kostengünstig, flexibel und einfach einzusetzen ist. Es soll eine in Anschaffung und Betrieb kostengünstige Lösung zur Verfügung gestellt werden, die sich als Standard für sicheren EDI-Datenaustausch, auch für kleine Marktteilnehmer, etablieren kann.


Konsortionalpartner

 


© conceptnet  Sitemap | Impressum